new york

painted pinholes

 

 

 

Die besondere Faszination dieser Bearbeitungstechnik der Lochbildfotografien aus den Jahren 2010 und 2011 besteht darin, daß durch den Entwicklerauftrag mit einem Pinsel eine Bildwirkung entsteht, die die Grenze zwischen Fotografie und Malerei verschwimmen lässt. Schlieren und Strukturen entstehen und einzelne Pinselstriche sind erkennbar. Dadurch wird der Entstehungsprozeß des Abzugs sichtbar und es entstehen nicht reproduzierbare Unikate.

weiter zur Edition

 

© Copyright 2016 - Markus Kaesler Fotografie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen